Familienkarte Hessen präsentiert sich beim Hessischen Familientag in Fritzlar am 20. August 2017

07.08.2017

Familienminister Stefan Grüttner: „Wir unterstützen die Familien in ihren unterschiedlichen Lebenswirklichkeiten und sind für alle Generationen da“

 „In diesem Jahr wird der Hessische Familientag am 20. August in Fritzlar stattfinden. Auf dem Markt der Möglichkeiten wird sich u.a. die Familienkarte Hessen mit ihrem weit gefächerten Angebot präsentieren und ein attraktives Gewinnspiel mit tollen Sachpreisen anbieten“, kündigte der hessische Familienminister Stefan Grüttner heute an. „Die Familienkarte Hessen und der Hessische Familientag sind gute Beispiele, die zeigen, was möglich ist, wenn unterschiedlichste Akteure der Gesellschaft zielorientiert zusammengeführt werden, um Familien bei der Bewältigung der täglichen Herausforderungen zu unterstützen.“

Beim diesjährigen Hessischen Familientag werden Besucherinnen und Besucher Gelegenheit haben, sich am Informationsstand der Familienkarte Hessen über deren Vorzüge zu informieren.  

„Familie beschränkt sich nicht nur auf Eltern und ihre Kinder, sondern umfasst alle Generationen. Da immer seltener drei oder mehr Generationen einer Familie unter einem Dach zusammenleben, ist es notwendig, gezielt Projekte zu unterstützen, die das Miteinander aller Generationen fördern. Ein gutes Beispiel ist der Hessische Familientag, der für alle Generationen und jeden Besucher etwas zu bieten hat. Auf den Bühnen wird ein abwechslungsreiches Programm für alle Generationen geboten“, so Grüttner

Von den Vorteilen der Familienkarte profitieren aktuell rd. 114.000 hessische Familien. Als Baustein einer modernen, die Bedürfnisse von Familien aufgreifenden Familienpolitik hat die Hessische Landesregierung in Zusammenarbeit mit Partnern aus der Wirtschaft und anderen Institutionen die Familienkarte Hessen im September 2010 eingeführt. Die kostenlose und einkommensunabhängige Karte im Scheckkartenformat können alle Familien mit Hauptwohnsitz in Hessen und mindestens einem Kind unter 18 Jahren beantragen. Die Familienkarte umfasst einen Basis-Unfallversicherungsschutz, Serviceleistungen wie die Vermittlung von Babysittern oder haushaltsnahen Dienstleistungen, einen Elternratgeber, Vergünstigungen bei den Partnern aus Bildung, Kultur und Sport sowie umfangreiche Informationen und Tipps rund um das Thema „Vorsorge treffen“. Hier bietet die Familienkarte Hessen Eltern und Angehörigen Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Pflege, aber auch Informationen zum Miteinander von älteren und jüngeren Menschen.

 

zurück